menubottom

SC 08 Weihnachtsfeier im Bürgerhaus


Der Förderverein des SC 08 Radevormwald lädt am Freitag, 02.12.2016 zur mittlerweile traditionellen Weihnachtsfeier in das Foyer des Bürgerhauses in Radevormwald ein.
 
Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr, eingeladen sind alle erwachsenen Mitglieder wie beispielsweise das neugegründete Damenteam, die 1. und 2. Herrenmannschaft, die „Alten Herren“, Jugendtrainer, der Vorstand, passive Mitglieder sowie Freunde und Gönner des SC 08 Radevormwald.
 
Anmeldungen nimmt der Förderverein entgegen, mitzubringen sind  gute Laune und vorweihnachtliche Stimmung.

 

SC 08 Förderverein lädt zum Martinsmarkt


Der Förderverein des SC 08 Radevormwald beteiligt sich am Sonntag, 06.11.2016 ab 13:00 Uhr wi
eder einmal am „traditionellen“  Martinsmarkt mit Martinsfeuer und Martinsgeschichte sowie verkaufsoffenen Sonntag auf dem historischen Marktplatz in Radevormwald.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein, angeboten werden frische Rostbratwürstchen und würzige Curry-Wurst sowie Kinderpunsch und leckerer Glühwein.

Der Förderverein des SC 08 Radevormwald um den 1. Vorsitzenden Ralf König würde sich über
 zahlreiches Erscheinen freuen. Alle Spieler, Trainer, Betreuer, Offizielle, Sponsoren und Freunde des SC 08 Radevormwald sind herzlich dazu eingeladen am Stand des Fördervereins zu verweilen und gemeinsam das St. Martinsfest zu feiern.

10. Spieltag der Bezirksliga - SC 08 gewinnt gegen Vatanspor Solingen

 

Drei Punkte gegen einen Mitkonkurrenten im Abstiegskampf, wieder zu null gespielt und kein Gegentor kassiert sowie mit einer kämpferischen Leistung überzeugt - SC 08 Trainer Erdal Demir konnte am vergangenen Sonntag zufrieden sein mit seiner Mannschaft.

Zuvor gewannen die Bergstädter gegen Vatanspor Solingen mit 2:0 und bauten so den Vorsprung auf einen Nichtabstiegs- bzw. Relegationsplatz auf sechs Punkte aus. Mann des Tages war hierbei Christian Konsen. Der Neuzugang aus Hückeswagen markierte in der 7. und 75. Minute die beiden entscheidenden Treffer in einem zwar kampfbetonten, jedoch nicht unfairen Duell. Entscheidend war wieder einmal der gut funktionierende Defensivverbund welcher sattelfest stand und mit Torhüter Bastian Weyer einen sicheren Rückhalt hatte.

So gab es für Trainer Erdal Demir wenig zu bemängeln, lediglich die sich bietenden, aussichtsreichen Konterchancen wurden nicht konsequent ausgenutzt und es so verpasst den Sack frühzeitig zu zumachen.

Unterm Strich freuten sich die Bergstädter jedoch über einen verdienten Heimsieg im „Sechs-Punkte-Spiel“ gegen die Klingenstädter und sind endgültig gut in der Bezirksliga angekommen.

______

Die nächsten Spiel im Überblick:

 

Kreispokal, 2. Runde

BV 10 Remscheid (Kreisliga B) - Sport-Club 08 Radevormwald

Dienstag, 11.10.2016, Anstoss 19:30 Uhr, Sportplatz Neuenkamp, Neuenkamper Str., Remscheid

 

Bezirksliga, 11. Spieltag

SC Reusrath - Sport-Club 08 Radevormwald

Sonntag, 16.10.2016, Anstoss 15:15 Uhr, Sportpark Reusrath, Brunnenstraße, Langenfeld

 

Bezirksliga 9. Spieltag - SC 08 spielt 2:2 in Velbert

 

Am 9. Spieltag der Bezirksliga trennte sich der Sport-Club 08 Radevormwald vom TVD Velbert Unentschieden. Nach 90 nervenaufreibenden Minuten stand es zwischen dem hochgehandelten Velbertern und dem Aufsteiger aus der Bergstadt 2:2.

Im ersten Spielabschnitt zeigte der SC 08 eine starke und konzentrierte Leistung, stand in der Defensive sicher und ging folgerichtig durch die Tore von Hüseyin Kilic und Eren Eryürük ( 34. und 40. Spielminute) mit 2:0 in Führung.

Die zweite Halbzeit verlief turbulent. In der 55. Minute bekamen die Hausherren einen Strafstoß zugesprochen welchen SC 08-Kepper Bastian Weyer mustergültig parierte. Doch anstatt das Spiel weiterlaufen zu lassen entschied der junge Schiedsrichterassistent, dass sich der Gästetorhüter zu früh von der Linie nach vorne bewegt habe und veranlasste so eine Wiederholung des Elfmeters. Den zweiten Versuch versenkte Anastasios Anastasiou dann im Netz der Bergstädter und verkürzte auf 1:2. Durch die höchst zweifelhafte Entscheidung kippte die Partie zugunsten des TVD welcher in der Folge noch den 2:2 Ausgleich durch Julian Gaulke erzielen konnte. Zudem erhielt nach Abpfiff der Partie Sport-Club Kapitän Fatih Yamak die gelb-rote Karte nachdem er die Schiedsrichterleistung kritisierte. Ähnlich äußerte sich der ansonsten besonne SC 08-Trainer Erdal Demir: „Ich fühle mich betrogen! Das ist heute wie eine gefühlte Niederlage!“

_______

Auch die zweite Mannschaft des SC 08 Radevormwald spielte am vergangenen Wochenende 2:2. Am 7. Spieltag der Kreisliga -B- kam das Team von Trainer Dietmar Thiel beim Schlusslicht TS Struck II nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Treffer für die Bergstädter erzielten Alptekin Akcal und Ratib Amiry.

_______

Die kommenden Spiele im Überblick:

 

Bezirksliga, 10. Spieltag

SC 08 Radevormwald - Vatanspor Solingen, So. 09.10.16, 15:00 Uhr, Stadion Kollenberg

Kreisliga -B-, 8. Spieltag

SC 08 Radevormwald - Spvg. Remscheid II, So. 23.10.16, 13:00 Uhr, Stadion Kollenberg

 

Bezirksliga 7. Spieltag - SC 08 verliert in Remscheid

 

Am 7. Spieltag der Bezirksliga Gruppe 1 gab es für die Schützlinge von Erdal Demir und Hakan Arzu im Remscheider Röntgenstadion nichts zu holen. Vor einer ordentlichen Kulisse von rund 400 Zuschauern musste man sich im Derby gegen den FC Remscheid deutlich mit 6:1 geschlagen geben.

Dem Aufsteiger aus der Bergstadt war von Anfang an die Nervosität anzumerken. Der SC 08 schaffte es nicht den Respekt vor dem Tabellenführer aus Remscheid und der ungewohnten Kulisse abzulegen und zu seiner Unbekümmertheit - welche ihn im bisherigen Verlauf der Saison ausgemacht hat - zurückzufinden. So nutzten die Hausherren die Fehler der Bergstädter konsequent aus und gingen durch zwei Tore vom quirligen Marcel Elsner mit 2:0 in Führung (13. und 32. Minute). Mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause gingen die Remscheider durch die Treffer von Heiko Emde (43. Spielminute) und Patrick Posavec (45. Minute) bereits mit 4:0 in Front und führten so frühzeitig die Vorentscheidung dieser Partie herbei.

Den zweiten Spielabschnitt konnte der Sport-Club etwas offener gestalten und kam in der 81. Minute zum Ehrentreffer durch einen verwandelten Foulelfmeter durch Stürmer Fatih Yamak. Zuvor erzielte Semir Hot das 5:0, den Schlusspunkt setzte Haris Babic mit einem sehenswerten Freistoßtreffer zum 6:1 Endstand.

Unterm Strich zahlte der Aufsteiger zwar ordentlich Lehrgeld, konnte jedoch auch einiges aus diesem Spiel mitnehmen und an Erfahrung sammeln.

Nun heißt es für Trainer Erdal Demir und seine Mannschaft den Blick nach vorne zu richten und für die nächste nicht minder schwere Aufgabe zu schärfen. Am kommenden Sonntag steht das nächste Kreisderby auf dem Programm. Am 8. Spieltag gastiert man beim Dabringhauser TV. Anstoß dieser Partie ist am kommenden Sonntag, 25.09.2016 um 15:00 Uhr im Stadion Höferhof in Dabringhausen.

_______

 

Die zweite Mannschaft des SC 08 Radevormwald trennte sich am 5. Spieltag der Kreisliga -B- von der Reserve des SSV Bergisch Born mit einem Unentschieden. In einer ausgeglichenen und hart umkämpften Partie konnte keines der beiden Teams einen Treffer erzielen so dass man sich letztendlich leistungsgerecht mit einem torlosen Remis trennte.

Für Trainer Dietmar Thiel und seine Schützlinge geht es kommenden Sonntag, 25.09.2016 mit einem Heimspiel weiter. Um 13:00 Uhr empfängt man die Zweitvertretung des SSV Dhünn auf dem Radevormwalder Kollenberg.

 

Besucherzaehler